EU-Zertifizierung

Mit dem BVDK werden Sie EU zertifizierter Sachverständiger!

EU-Zertifizierung

Viele Sachverständige fragen uns nach einer EU Zertifizierung für Kfz Gutachter. Tatsächlich gibt es in der EU eine Vielzahl von Zertifizierungen, Qualifikationen und Nachweisen. Die personengebundene Zertifizierung ist in DIN EN ISO/IEC 17024 geregelt. Dabei handelt es sich um ein verbindliches Regelwerk für die Qualifizierung von Personen.

Die Bezeichnung DIN EN ISO/IEC 17024 bezieht sich auf Zertifizierungsstellen. Zertifizierungsstellen mit diesem Hinweis sind erstens durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH akkreditiert. Die Akkreditierung bezieht sich auf die Eignung der Zertifizierungsstelle, Personenzertifizierungen (auch als personengebundene Zertifizierung bezeichnet) durchzuführen.

Zweitens werden die Zertifizierungen dieser Stellen international anerkannt. Mit diesem Nachweis wird Ihre fachliche Qualifikation in ganz Europa und weltweit unter Beweis gestellt.

Wichtige Fakten zur Kfz Gutachter Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024:

Die Zertifizierung ist jeweils drei Jahre lang gültig. Danach müssen Sie sich erneut prüfen lassen

Die Qualifikation als zertifizierter Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ist für Ihre Kunden gesetzlich geschützt

Mit der EU Zertifizierung als Kfz-Sachverständiger stehen sie innerhalb Deutschlands mit öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen gleich. Im internationalen Bereich ist die Zertifizierung aufgrund ihrer grenzüberschreitenden Ausrichtung aus unserer Sicht höher zu bewerten als jene der öffentlich bestellten Sachverständigen.

EU Zertifizierungen beim BVDK

Wir führen Sie zielgerichtet und praxisnah und in Ihrem Tempo zur EU Zertifizierung für Kfz Gutachter. Unsere Seminare richten sich strikt an den Anforderungen der europaweit anerkannten Qualifikation aus. Dabei bilden wir sehr gezielt auch in zukunftsweisenden Bereichen aus, um Sie für die Veränderungen auf dem Automobilmarkt frühzeitig zu wappnen.

Ausbildungsthema Elektrofahrzeuge

Elektrofahrzeuge sind ein Zukunftstrend. Die Zahl der zugelassenen Autos wächst beständig – in Deutschland und Europa. Elektrofahrzeuge stellen an alle Beteiligten neue Anforderungen – auch an Kfz Gutachter. Unsere Ausbildungsinhalte geben Ihnen das Wissen und die Methoden an die Hand, mit denen Sie Gutachten für Elektrofahrzeuge erstellen können.

Unfälle mit Elektrofahrzeugen stellen an Kfz Gutachter besondere Anforderungen. Wir vermitteln Ihnen die elektrotechnischen Grundkenntnisse, die Sie für ihre Arbeit benötigen. Einige Beispiele:

Die Beurteilung von Gefahren (zum Beispiel Lage und Zustand von Hochvoltstromleitungen)

Prüfung des Akkus (bei unerkannten Schäden droht möglicherweise Brand- oder Explosionsgefahr)

Berücksichtigung von E Auto-spezifischen Mehrkosten

Nach dem Durchlaufen unserer Lehrgänge können wir Sie durch eine Prüfung als auf Elektrofahrzeuge spezialisierten Kfz Gutachter zertifizieren.

Ausbildungsthema Hybridfahrzeuge

Die Zahl der Hybridfahrzeuge wächst. Nach einem Unfall mit einem solchen Fahrzeug ist es für Ihre Kunden besonders wichtig, dass Sie die notwendige Qualifikation für ein Gutachten vorweisen können. In unseren Weiterbildungen schulen wir Sie gezielt und praxisnah für die besonderen Erfordernisse von Hybridfahrzeugen.